60 Jahre Karl-Arnold-Stiftung

 

Logo Karl Arnold StiftungNamensgeber erster frei gewählter Ministerpräsident NRWs

Die Karl-Arnold-Stiftung trägt ihren Namen im Andenken an eine der bedeutendsten Persönlichkeiten der Nachkriegszeit. Karl Arnold war Mitbegründer der CDU und erster frei gewählter Ministerpräsident Nordrhein-Westfalens. Als überzeugter Widerstandskämpfer gegen das Nazi-Regime, Christ und Demokrat forderte er für alle Bevölkerungsschichten die Möglichkeit, sich an politischen Entscheidungsprozessen beteiligen zu können und trat für das uneingeschränkte Recht auf Bildung ein.

Die Karl-Arnold-Stiftung fühlt sich den Wertvorstellungen Karl Arnolds eng verbunden und versucht, diese bei ihrer täglichen Bildungsarbeit zu berücksichtigen und zu kommunizieren.  Am 19. Oktober 1959 wurde der Verein „Karl-Arnold-Bildungsstätte“ im heutigen Bonn-Bad Godesberg im Andenken an Karl Arnold gegründet. Seit nunmehr 60 Jahren arbeitet und engagiert sich die Karl-Arnold-Stiftung als bundes- und landesweit anerkannte Einrichtung für die politische Bildung der Menschen in unserem Land. Weitere Informationen unter: https://www.karl-arnold-stiftung.de/index.php?id=60jahre

Logo und Text:  (C) Karl-Arnold-Stiftung