sieveke daniel140410 219

Daniel Sieveke MdL: 

Vereinsförderung von bis zu 5.000 € – Finanzspritze für den Neustart nach Corona 

Bis zu 5.000 € für den Neustart der ehrenamtlichen Strukturen in NRW nach der Corona-Pandemie. Auf Initiative der NRW-Koalition aus CDU und FDP, soll der nordrhein-westfälische Landtag dies am heutigen Abend beschließen. Den ehrenamtlich geführten Vereinen und Verbänden, die für das Miteinander in NRW wichtige Leistungen erbringen, soll so finanziell unter die Arme gegriffen werden.

Dazu erklärt der Unionspolitiker Daniel Sieveke:

„In Nordrhein-Westfalen engagieren sich über sechs Millionen Menschen ehrenamtlich in 120.000 Vereinen oder Organisationen. Besonders in der Corona-Pandemie hat sich gezeigt, dass das Ehrenamt eine wichtige Stütze der Gesellschaft ist. Wegen der pandemiebedingten Beschränkungen seit Frühjahr 2020 stehen aber viele ehrenamtlich geführte Vereine vor großen finanziellen Herausforderungen, da sie sich durch Veranstaltungen und Mitgliedsbeiträge finanzieren.“

Hier will die CDU-geführt Landesregierung jetzt ansetzen. Sie setzt mit dem Landesförderprogramm „Neustart für das Ehrenamt“ ein Zeichen der Wertschätzung für die Arbeit der Vereine. Der CDU-Landtagsabgeordnete ist überzeugt, ehrenamtliches Vereinsengagement vom Katastrophenschutz bis hin zur Kinder- und Jugendarbeit, in Sport- oder Schützenvereinen, ist unersetzlich für den Zusammenhalt in unserer Heimat und verdient Unterstützung.

 

„Das Geld soll jenen in Paderborn zugutekommen, die mit ihren Nachbarschafts-, Orts- und Stadtteilfesten, Traditionsveranstaltungen wie Schützenfesten, Karneval, Sport- und Begegnungsfesten, aber auch Kultur- und Musikveranstaltungen oder Studentenfestivals seit Jahren mit großem Engagement Menschen zusammenbringen,“ informiert Sieveke. Mit dieser Hilfe für Vereine werden auch positive Effekte für die Veranstaltungsbranche sowie Schausteller erzielt.

 

Die Initiative wird jetzt zeitnah vom Heimatministerium in ein Förderprogramm gegossen. Mit einer Beantragung der Mittel ist spätestens ab Mitte Juli zu rechnen. Gerne steht das Büro von Daniel Sieveke bei Rückfragen zur Verfügung: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!, Telefon: 05251 87577-1.

Mo Di Mi Do Fr Sa So
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30

cdu journal 1 21

ovs_banner