Dr. Peter Liese MdEP 2019

Europäisches Parlament wird den Weg frei machen, gute Ideen aus dem Ehrenamt weiter umsetzen

 

„Das EU-Programm LEADER, das in den letzten Jahren ermöglicht hat, viele Projekte vor allem in unseren Dörfern umzusetzen, geht weiter“, dies teilte der westfälische CDU-Europaabgeordnete Dr. Peter Liese in einer Pressemitteilung mit. „Das Europäische Parlament wird in der nächsten Plenardebatte im November über die Reform der Gemeinsamen Agrarpolitik abstimmen. Neben vielen anderen Punkten, ist dort festgeschrieben, dass weiter fünf Prozent der Mittel, die für die zweite Säule der Landwirtschaftspolitik vorgesehen sind, in das LEADER-Programm fließen. Das Land NRW hat bereits signalisiert, dass es in der Umsetzung allen bisherigen LEADER-Regionen eine Chance geben wird. Wenn einigermaßen sinnvolle Anträge gestellt werden, gilt LEADER also für alle bisher geförderten Regionen weiter. Es besteht sogar die Chance für Städte und Gemeinden, die sich bisher nicht beteiligen konnten, hinzuzukommen“, erklärte Liese.

Bisherige LEADER-Region im Kreis Paderborn:

 

Regionalforum Südliches Paderborner Land e.V. und in unserer LEADER-Region (Bad Wünnenberg, Borchen, Büren, Lichtenau, Salzkotten)

Mo Di Mi Do Fr Sa So
1
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31

cdu journal 1 21

ovs_banner