HWL WEB

 

Umbruchszeiten. Deutschland im Wandel seit der Einheit.

Mehr Infos auf www.umbruchszeiten.de - Preisgelder bis zu 3.000 Euro

Der Bundestagsabgeordnete Carsten Linnemann ruft Jugendliche und Bildungseinrichtungen zur Teilnahme am Bundeswettbewerb „Umbruchszeiten. Deutschland im Wandel seit der Einheit“ auf. Das Thema der diesjährigen Runde ist „Jungsein“: Wie hat sich das Leben von Jugendlichen seit dem Mauerfall verändert? Bis zum 1. März 2022 sind Jugendliche zwischen 13 und 19 Jahren aufgerufen, sich in Gruppen auf historische Spurensuche zu begeben. „Sie können Geschichten aus den Familien, aus dem Wohnort, aus Vereinen, von Begegnungen mit Menschen aus den neuen Bundesländern recherchieren oder auch Veränderungen untersuchen, die junge Menschen seit dem Mauerfall mitgemacht haben“, erläutert Linnemann. „Ziel ist es, Erfahrungen junger Menschen aus dieser Zeit in den Fokus zu rücken und Jugendliche dazu anzuregen, sich mit diesem wichtigen Kapitel unserer Geschichte auseinanderzusetzen.“ Die Bundesstiftung Aufarbeitung und der Beauftragte der Bundesregierung für die neuen Bundesländer haben dazu 30 Preise in Höhe von bis zu 3.000 Euro ausgelobt. Weitere Informationen finden Interessierte unter www.umbruchszeiten.de.

Mo Di Mi Do Fr Sa So
1
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31

cdu journal 1 21

ovs_banner