Christoph Rüther
Starke Geste der Geschlossenheit: 100 % für Christoph Rüther als neuer CDU-Landratskandidat

Mit einer starken Geste der Geschlossenheit hat der CDU-Kreisvorstand gestern Abend in einer Videokonferenz ein einstimmiges Votum für die Kandidatur von Christoph Rüther als Landratskandidat in der Nachfolge von Manfred Müller abgegeben. Aus gesundheitlichen Gründen hatte Manfred Müller, der im Februar vom CDU-Kreisvorstand noch als Kandidat nominiert worden war, überraschend in der vergangenen Woche seinen Verzicht erklärt. 

Christoph Rüther, amtierender Kreisvorsitzender der CDU und Bürgermeister von Bad Wünnenberg stand im Kreisvorstand als einziger Kandidat zur Wahl. Er bedankte sich nach dem Votum für das ihm entgegengebrachte Vertrauen und nannte einige Kernpunkte für den Wahlkampf, allen voran die Zukunft des Flughafens, eine verbesserte Kommunikation zwischen den Kommunen, die Aufarbeitung der Corona-Folgen und den Ausbau des Radwegenetzes. Digitalisierung in den Rathäusern und der Bau von Rettungswachen sind weitere Programmpunkte.

Im CDU-Kreisvorstand drückten die Vertreter aller Stadt- und Kreisverbände ihre volle Unterstützung für Rüther im Wahlkampf aus.

Er habe sich seine Kandidatur sehr wohl überlegt, betonte Rüther. Er wisse seine Familie hinter sich und wisse auch um das Risiko, das er persönlich eingehe, wenn er sich ums Landratsamt bewerbe und damit eine weitere Amtszeit als Bürgermeister von Bad Wünnenberg aufgebe. 

In der Mitgliederversammlung, die voraussichtlich am 17. Juni stattfindet, stimmen die Mitglieder aus den Stadt- und Gemeindeverbänden über den Vorschlag des Kreisvorstandes und damit über die Kandidatur von Christoph Rüther ab.

 

Dr. Peter Liese MdEP 2019
Peter Liese: "Das ist eine extrem gute Nachricht!" 

So kommentierte der westfälische CDU-Europaabgeordnete und Arzt Dr. Peter Liese die Veröffentlichung, dass das Paul-Ehrlich-Institut erstmals eine klinische Prüfung von Impfstoffkandidaten gegen das neuartige Coronavirus erteilt hat. „Der Beginn der klinischen Prüfung ist ein wichtiger Meilenstein auf dem Weg zur Entwicklung eines Impfstoffs und deswegen freue ich mich über diese Nachricht. Wir tun in der Europäischen Union alles, damit der Impfstoff möglichst schnell entwickelt und zugelassen wird.

Weiterlesen ...

 

CDU Journal Termine 2020
Auch das CDU-Journal passt sich den aktuellen Entwicklungen an:

Unter diesem Link erhalten Sie deshalb die aktualisierten Veröffentlichungstermine bis zum Jahresende 2020.

 

 

Dr. Peter Liese MdEP 2019
Peter Liese zum Coronavirus: „Die nächsten Tage entscheiden über Katastrophe oder Sieg“

Das Europäische Parlament hat gezeigt, dass es trotz der Einschränkung, die wegen des Coronavirus in ganz Europa gelten, seine Arbeit machen kann. In einer Sitzung, bei der die meisten Teilnehmer elektronisch von zu Hause aus zugeschaltet waren und alle per E-Mail abstimmen konnten, hat das Parlament zahlreiche Maßnahmen beschlossen.

Es wird mehr Geld für die Bekämpfung der Krise zur Verfügung gestellt. Bürokratische Regeln, die zum Beispiel die Herstellung von Beatmungsgeräten erschweren, werden verschoben, damit sich die Firmen wirklich auf die Bekämpfung der Krise konzentrieren können.

Weiterlesen ...

 

HWL WEBWegen Coronavirus: 

Kreisgeschäftsstelle aber telefonisch und per E-Mail erreichbar!

Auch die CDU im Kreis Paderborn folgt den  derzeitigen Realitäten aufgrund der Coronakrise. Daher ist die Geschäftsstelle bis auf Weiteres geschlossen. Gremiensitzungen finden dementsprechend ebenfalls nicht mehr in den Räumlichkeiten am Liboriberg statt. Telefonisch unter 05251/2832-0 und per E-Mail unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! erreichen Sie uns aber auch weiterhin. Bitte haben Sie allerdings Verständnis dafür, dass Anfragen in ihrer Bearbeitung momentan längere Zeit in Anspruch nehmen können als gewohnt. Wir wünschen unseren Mitgliedern sowie natürlich allen Bürgerinnen und Bürgern im Kreis Paderborn in dieser schwierigen Zeit alles Gute und vor allem: Bleiben Sie gesund und wenn irgendwie möglich zuhause!

 

Ihre CDU im Kreis Paderborn

Hanswalter Lüttgens, Kreisgeschäftsführer

 

Dr. Peter Liese MdEP 2019Peter Liese: Patientensicherheit an oberster Stelle 

Herstellung chirurgischer Instrumenente seit über 20 Jahren in Salzkotten

Das Europäische Parlament hat nun den Weg freigemacht, so dass niedrigklassifizierte Medizinprodukte eine Fristverlängerung im Rahmen der neuen Medizinprodukteverordnung erhalten. Diese haben durch den Beschluss nun vier Jahre mehr Zeit, die erhöhten Sicherheitsanforderungen an Medizinprodukte zu erfüllen. Hierbei geht es ausschließlich um Niedrigrisikoprodukte. Krankenhäuser und Unternehmen auch aus dem Kreis Paderborn hatten zuvor befürchtet, dass es ohne eine Fristverlängerung zu Versorgungsengpässen kommt, da es noch nicht genügend Prüfstellen gibt, die den erhöhten Anforderungen gerecht werden. Nachdem der Bezirk Ostwestfalen-Lippe nach der vergangenen Europawahl keinen direkten Ansprechpartner mehr im Europäischen Parlament hat, vertritt Liese nun auch die Interessen der Kreise Paderborn und Höxter in Brüssel und Straßburg.

Weiterlesen ...

Journal Cover 012020Das neue CDU-Journal ist da, Ausgabe 01/2020:

Immer auf dem Laufenden mit unserem CDU-Journal!

Wie immer erfahren Sie im aktuellen Journal des CDU-Kreisverbandes Paderborn alles rund um die Aktivitäten der CDU-Gliederungen, der Vereinigungen und mehr. Achten Sie auf interessante Veranstaltungshinweise und halten Sie sich politisch auf dem Laufenden! Ausgewählte Seiten können Sie einzeln als PDF herunterladen oder ansehen.

CDU-Journal, Seiten 1-7
CDU-Journal, Seiten 8-11


Infobrief von Dr. Carsten Linnemann MdB

 

 

Dr. Peter Liese MdEP 2019Tierquälerei beenden:

„Europäisches Parlament will Gesundheit von Mensch und Tier schützen." 

Der illegale Handel mit Haustieren ist in Europa traurige Realität. Das Europäische Parlament hat nun Maßnahmen gefordert, um die Gesundheit von Mensch und Tier zu schützen und die Strafen zu verschärfen. Dazu zählen schärfere Sanktionen sowie ein EU-weit verpflichtende Registrierung von Katzen und Hunden. Darauf machte der westfälische CDU-Europaabgeordnete Dr. Peter Liese aufmerksam.

Weiterlesen ...

 

Oberkötter Anfang 202028. und 29. Februar 2020, Referent Georg Oberkötter

„Souveränität beim öffentlichen Auftritt" 

Jetzt noch schnell anmelden über das CDU-Center unter Telefon 05251/2832-0!

 

Mo Di Mi Do Fr Sa So
1
2
3
4
5
7
11
12
13
14
15
16
18
19
20
25
26
29

union_magazim_7903
ovs_banner

Banner CDU Deutschland