Corinna RotteCDU-Mitglieder unterstützen Hilfsinitiativen aus dem Kreis Paderborn

CDU-Kreisvorsitzende Corinna Rotte: „Solidarität ist jetzt das Gebot der Stunde. Wir setzen auf gelebte Solidarität mit der Ukraine und den Menschen, die vom Zeitpunkt und der Dimension dieses vom russischen Präsidenten Putin gewollten Krieges mitten in der Nacht überrascht und überrollt wurden. Nachdem alle internationalen Friedensbemühungen im Vorfeld an dem russischen Autokraten abgeprallt sind, müssen wir jetzt ohnmächtig zusehen, wie Raketen und Bomben auf ukrainische Städte geworfen und Menschen getötet und verstümmelt werden, aber dennoch können wir helfen!“

Weiterlesen ...

cdu journal 2 21

Eine neue Ausgabe des CDU-Journals ist online. Die Ausgabe 1-22 befasst sich mit dem 34. Parteitag der CDU Deutschlands: So will der neue Parteivorsitzende Friedrich Merz die CDU erneuern. Der CDU-Kreisverband Paderborn gratuliert dem neuen stellvertretenden Bundesvorsitzenden Carsten Linnemann. Außerdem im Heft: Der Klimaminister rudert nach breiter Kritik bei der KfW-Förderung zurück, der CDU-Kreisvorstand richtet Kommissionen ein, die Landtagsabgeordneten berichten über ihre Arbeit, Carsten Linnemann schreibt über seine neuen Aufgaben u.v.m.

Zur blätterbaren Ausgabe

 

sieveke daniel140410 219

Bernhard Hoppe-Biermeyer und Daniel Sieveke:

Landesinitiative „Endlich ein ZUHAUSE” fördert ab 1. März „Kümmerer”-Projekte zur Bekämpfung der Wohnungslosigkeit auch im Kreis Paderborn

Ab 1. März 2022 werden die „Kümmerer”-Projekte im Rahmen der Landesinitiative gegen Wohnungslosigkeit „Endlich ein ZUHAUSE” auch auf den Kreis Paderborn ausgeweitet. Seit 2019 fördert das Ministerium für Arbeit, Gesundheit und Soziales des Landes Nordrhein-Westfalen in den 22 am meisten von Wohnungslosigkeit betroffenen Kreisen und kreisfreien Städten in Nordrhein-Westfalen sogenannte „Kümmerer”-Projekte mit insgesamt drei Millionen Euro jährlich. Für die landesweite Umsetzung der Projekte stehen im Jahr 2022 nun zusätzlich über sechs Millionen Euro bereit.

Weiterlesen ...

 

Metsola und Liese

Europäisches Parlament stellt sich neu auf / Peter Liese weiter einflussreich
als Sprecher für Umwelt und Gesundheit und Vorsitzender der NRW-Abgeordneten


Das Europäische Parlament hat sich zur Halbzeit neu aufgestellt und der westfälische CDU-Europaabgeordnete Dr. med. Peter Liese ist weiterhin an führender Stelle tätig. Seine Kolleginnen und Kollegen haben ihn als Sprecher für Umwelt, Gesundheit und Lebensmittelsicherheit wiedergewählt und er ist auch weiterhin der Vorsitzende der CDU-Abgeordneten aus NRW und in dieser Funktion auch Mitglied des geschäftsführenden CDU-Landesvorstandes.

Weiterlesen ...

 

sieveke daniel140410 219

Gute Nachrichten für Sportstadt Paderborn: 1,5 Millionen Euro für Sanierung der Maspernhalle

Land NRW unterstützt mit Mitteln des Investitionspakt Sport

In Paderborn wird die Sanierung des Sportzentrums Maspernplatz in Höhe von 1,5 Millionen Euro - der maximal möglichen Fördersumme - aus dem NRW-Investitionpakt zur Förderung von Sportstätten unterstützt. „Das war echtes Teamwork mit der Stadt Paderborn und Ministerin Ina Scharrenbach. Die zahlreichen Gespräche mit Ina Scharrenbach haben zum Erfolg geführt. Der Aufwand hat sich gelohnt. Das sind gute Nachrichten zum Jahreswechsel für die Sportstadt Paderborn.“, freut sich der CDU-Landtagsabgeordnete Daniel Sieveke. „Es ist großartig, wie schnell die Investitionsprogramme von der Landesregierung auf den Weg gebracht werden und erweitert werden – gerade in der momentanen Coronakrise. Von einer starken Sportinfrastruktur profitieren alle in Paderborn, denn die kommunalen Sportstätten sind ein wichtiger Baustein der kommunalen Infrastruktur. Das Sportzentrum Maspernplatz ist für den Sport in Paderborn von sehr großer Bedeutung und es ist ein gutes Signal, dass auch das Land NRW die Sanierung unterstützt.”, so Sieveke weiter. „Auch wenn Sport in Corona-Zeiten nur stellenweise eingeschränkt möglich ist, dient er der körperlichen Gesundheit und dem Wohlbefinden. Mit dem Investitionsprogramm wird der Grundstein für den Sport von morgen gelegt.

Weiterlesen ...

 

Corinna Rotte

CDU-Kreisvorsitzende Corinna Rotte: Politik der CDU aktiv mitgestalten und sich einbringen!

Die Vorsitzende der CDU im Kreis Paderborn ruft zum Jahresbeginn erneut zur aktiven Mitarbeit in den Gremien der Partei sowie auch der Vereinigungen auf: "Mit unseren inhaltlichen Kommissionen auf der Ebene der Kreispartei bieten wir unseren Mitgliedern und auch interessierten Nicht-Mitgliedern die attraktive Chance, direkt Einfluss zu nehmen und die politischen Standpunkte der Union hier vor Ort mitzugestalten!" Der klassische, manchmal langwierige, Weg über die erste Teilnahme an Veranstaltungen, dann die erstmalige Wahl in einen Ortsverbandsvorstand und so weiter sei aus demokratischer Sicht erprobt und auch weiterhin jederzeit offen, aber die Möglichkeit zur "Abkürzung" werde mehr und mehr gerne in Anspruch genommen. Die bereits 2019 eingerichteten Kommissionen und Arbeitsgruppen des CDU-Kreisverbandes Paderborn seien sehr erfolgreich und ihre Ergebnisse würden auch vom Kreisvorstand direkt weitergetragen und umgesetzt. Zur jetzt anstehenden Klausurtagung für die Jahresplanung 2022 würden die Kommissionen aktuell überarbeitet. Der inhaltliche Zuschnitt sei aber bereits klar, mit den folgenden sieben Themenfeldern (In der PC-Ansicht bitte auf "Weiterlesen" klicken!) geht die Paderborner CDU dabei für das neue Jahr ins Rennen, Interessierte können sich jederzeit bei der Kreisvorsitzenden melden per E-Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Weiterlesen ...

 

sieveke daniel140410 219

CDU-Center/Kreisgeschäftsstelle bis Jahresbeginn geschlossen

Die CDU im Kreis Paderborn wünscht allen Mitgliedern und Partnern ein frohes Weihnachtsfest 2021, einen guten Jahreswechsel und in diesen Zeiten ganz besonders gute Gesundheit. 

Die Geschäftsstelle am Liboriberg 21 in Paderborn ist bis auf Weiteres pandemiebedingt für den Publikumsverkehr geschlossen, Gespräche mit den Fraktionen und Abgeordneten sind selbstverständlich nach entsprechender Terminvereinbarung weiterhin möglich.

Vom 24.12.2021 bis zum 02.01.2022 sind die Mitarbeiter der Geschäftsstelle zudem im Weihnachtsurlaub und daher nicht erreichbar.

 

 

sieveke daniel140410 219

Landesregierung fördert mit Digitalzuschuss Handel, Gastronomie, Hotellerie und Tourismus

 

Programm geht erfolgreich in die zweite Runde, Anträge jetzt stellen

Mit den beiden Förderprogrammen „NRW-Digitalzuschuss Handel“ und „NRW-Digitalzuschuss für die gastgewerbliche und touristische Wirtschaft“ hilft die CDU-geführte Landesregierung kleine Unternehmen mit weniger als 50 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern, die Unterstützung bei der Umsetzung ihrer Digitalisierungsprojekte benötigen. Die Fördermittel von bis zu 2.000 Euro können z. B. für digitale Kundenservice-Tools, für Einrichtung und Optimierung der Internetpräsenz oder für bargeldlose Bezahlmöglichkeiten genutzt werden. Die Mittel können beantragt werden, bis das Fördervolumen von insgesamt zehn Millionen Euro ausgeschöpft ist.

Weiterlesen ...

 

sieveke daniel140410 219

Bernhard Hoppe-Biermeyer und Daniel Sieveke:

CDU-geführte Landesregierung legt Corona-Sonderprogramm für Krankenhäuser auf

 

Über 3,2 Millionen Euro für Kliniken im Paderborner Land

Die Corona-Pandemie hält uns seit beinahe zwei Jahren in Atem – und das gilt ganz besonders für die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in den Krankenhäusern Nordrhein-Westfalens. Um deren wichtige Arbeit bei der Bewältigung dieser Lage bestmöglich zu unterstützen, stellt das Land weitere 192 Millionen Euro im Rahmen eines Sonderprogramms für die NRW-Kliniken bereit. Bereits im vergangenen Jahr waren 750 Millionen Euro für Investitionen in ein Sonderprogramm für Investitionen im Zusammenhang mit Corona geflossen. Aus dem aktuellen Programm gehen jetzt noch einmal über 3,2 Millionen Euro an Krankenhäuser im Paderborner Land.

Weiterlesen ...

Mo Di Mi Do Fr Sa So
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31

cdu journal 3-22

ovs_banner