070425cducenter008 219Sehr geehrte Damen und Herren,

zurzeit werden in unserer unmittelbaren Nachbarschaft die Häuser Liboriberg 23 und 25 abgerissen, um einem neuen Geschäftshaus Platz zu machen. Diese über viele Monate andauernden Baumaßnahmen haben erhebliche Auswirkungen auf die Parksituation vor unserem Haus.

Weiterlesen ...

dreier michael140316 219Paderborner Bürgermeister Michael Dreier wieder in den Landesvorstand der Kommunalpolitischen Vereinigung (KPV) der CDU gewählt!

Weiterlesen ...

141022sen pb vorstand

Der alte und neue Vorsitzende der 183 Mitglieder zählende Paderborner Senioren Union heißt Joseph Vögele. Der ehemalige Ratsherr und stellvertretende Paderborner Bürgermeister stellte sich mit seinem kompletten Vorstand zur Wiederwahl.

Weiterlesen ...

wange kh140106 219Die Vorsitzenden des CDU-Kreisverbandes Karl-Heinz Wange, der CDU Kreistagsfraktion Bernhard Wissing und Landrat Manfred Müller sprechen sich für die Wiedereinführung des Altkennzeichens BÜR aus.

Weiterlesen ...

junge maria 1502 219Die größte Vereinigung der CDU hat auf ihrer Jahreshauptversammlung, unter der Leitung des CDU Kreisvorsitzenden,  Karl- Heinz Wange den Vorstand neu gewählt.

Maria Junge (Bad Wünnenberg), trat gegen die amtierende Vorsitzende Maria Liebeck an. Von den 90 anwesenden Frauen stimmten 60 für Junge, 18 für Liebeck, 10 Stimmen waren ungültig, bei einer Enthaltung.

Weiterlesen ...

linnemann111024 219Carsten Linnemann MdB:

Schluss mit heimlichen Steuererhöhungen!

 

Je mehr ein Arbeitnehmer, Freiberufler, Unternehmer verdient, desto mehr Steuern zahlt er. „Besteuerung nach Leistungsfähigkeit“ nennen wir dieses Prinzip und es ist im Grundsatz richtig. Leider gibt es in unserem Steuersystem einen bislang kaum beachteten Haken: Der Anteil der Besteuerung wächst nämlich auch, wenn der Steuerzahler gar nicht an zusätzlicher Kaufkraft gewinnt, seine Leistungsfähigkeit also gar nicht steigt. Denn die Steuersätze werden in Deutschland, anders als in Ländern wie z. B. der Schweiz und den Niederlanden, nicht an die Inflationsrate angepasst. Das führt dazu, dass Einkommenserhöhungen, die eigentlich nur die Preissteigerung ausgleichen sollen, trotzdem besteuert werden.

 

 

 

Weiter lesen unter Themen

Karl Heinz Wange MdB

CDU-Kreisvorsitzender Karl-Heinz Wange ist jetzt auch Bundestagsabgeordneter:

Ein persönlicher Erfolg, aber vor allem ein Gewinn für die Paderborner CDU

 

Seit dem 06. Juli 2016 ist der Vorsitzende des Paderborner CDU-Kreisverbandes, Karl-Heinz Wange, jetzt auch Mitglied des Deutschen Bundestages. Damit werden die Stadt und das Paderborner Land in Berlin von der CDU jetzt gleich mit zwei Abgeordneten vertreten. Karl-Heinz Wange MdB wird dabei seine reichhaltige und langjährige kommunalpolitische Erfahrung, unter anderem auch als Bürgermeister Lichtenaus, einbringen.

Die Paderborner Kreis-CDU gratuliert Karl-Heinz Wange zu seinem Einzug in den Bundestag herzlich und wünscht ihm für die Zukunft alles Gute, Tatkraft, Durchsetzungsvermögen und Gottes Segen.

sieveke daniel140410 219

CDU-Landtagsabgeordneter Daniel Sieveke, Paderborn:

Paderborn wird erneut finanziell durch den Bund entlastet

Die Bundeskanzlerin und die Regierungschefinnen und -chefs der Länder haben sich auf einen konkreten Weg zur finanziellen Entlastung der Kommunen in Höhe von 5 Milliarden Euro geeinigt. Davon profitiert auch Paderborn. Auf die Paderborner Kreisverwaltung entfallen fast 4,9 Mio. Euro, auf die Stadt Paderborn etwa 5,2 Mio. Euro jährlich ab 2018. Diese Summen ergeben sich aus einer höheren Bundesbeteiligung an den Kosten der Unterkunft in Höhe von insgesamt 1,6 Milliarden Euro und der Erhöhung des Gemeindeanteils an der Umsatzsteuer in Höhe von insgesamt 2,4 Milliarden Euro. Darüber hinaus erhalten die Länder 1 Milliarde Euro vom Bund mit der Maßgabe, dieses Geld verbindlich in den jeweiligen kommunalen Finanzausgleich zu lenken.

Weiterlesen ...

sieveke daniel140410 219

 

CDU-Landtagsabgeordneter Daniel Sieveke:

 

Kommunal-Soli 2017:  Rot-grüne Zwangsabgabe belastet Gemeinde Hövelhof im kommenden Jahr erneut

 

 

Der CDU-Landtagsabgeordnete Daniel Sieveke aus Paderborn benennt nach einer ersten Simulationsrechnung die drohenden Zahlungen mit dem Blick auf das Paderborner Kreisgebiet. Danach ist die Gemeinde Hövelhof auch im kommenden Jahr von der Zwangsabgabe betroffen.

Weiterlesen ...

Mo Di Mi Do Fr Sa So
1
2
3
4
5
7
11
12
13
14
15
16
18
19
20
21
22
25
26
27
28
29
30

union_magazim_7903
ovs_banner

Banner CDU Deutschland